Der ultimative Anzeigenmarkt fuer Koi Anzeigen und Auktionen !
Der ultimative Anzeigenmarkt fuer Koi Anzeigen und Auktionen !
Startseite
Inserieren
Kontakt
Preisliste
Anmelden

» Kategorien
  Aquarienwarmwasserfische für den Großhandel, direkt vom Züchter.demnächst (0)  Biotop-Fische (0)  Buddha aus Poliston sehr Hard (0)  Buddha, Götter & Tempelwächter (0)  Butterfly-Koi (0)  Euro-Koi (0)  Fischfutter (0)  Flaschenhalter (0)  Garnelen (0)  Garnelen Lebend (0)  Gelber Zwergbuntbarsch, Apistogramma borelli (0)  Gemälde berühmter Maler (1)  Goldschleien (0)  Grundel (0)  Koi - Indoorzucht (0)  Koi aus Poliston (0)  Koi Israel (0)  Koi Japan (1)  Koi- Futter siehe auch Fischfutter (24)  Koi-Pflegeprodukte (0)  Krebse (0)  Panduros Zwergbuntbarsch, Apistogramma pandurini (0)  Parkinsons Regenbogenfisch, Melanotaenia parkinsoni (0)  Paskas Blauauge, Pseudomugil paskai "Red Neon" (0)  Reptilien (0)  Reptilienfutter (0)  Rotstrich-Zwergbuntbarsch, Apistogramma hongsloi (Small) (0)  Rotstrich-Zwergbuntbarsch, Apistogramma hongsloi XXL (0)  Sarasa (0)  Schildkrötenfutter (0)  Shubunkin (0)  Steinartikel (0)  Steinkoi (0)  Steinlampen Japan Verkauf (0)  Sternzeichen in Stein (0)  Stör - Futter (0)  Störe (1)  Teichpflegeprodukte (0)  Teichpumpen (0)  Teichtechnik & Zubehör (0)  UVC Lampen (0)  Wasserpflanzen (0)  Weißstirn-Messerfisch, Apteronotus albifrons (0)  Wimpelkarpfen, Myxocyprinus asiaticus (0)
» Neuste Artikel
Angebote
Gesuche
Auktionen
Rückwärtsauktionen
» Deutschland
Regional Baden-Württemberg Regional Bayern Regional Saarland Regional Rheinland-Pfalz Regional Hessen Regional Sachsen-Anhalt Regional Nordrhein-Westfalen Regional Thüringen Regional Sachsen Regional Berlin Regional Brandenburg Regional Hamburg Regional Schleswig-Holstein Regional Niedersachsen Regional Bremen Regional Mecklenburg-Vorpommern
» Auswahl
Angebote
Gesuche
Auktionen
Rückwärtsauktionen
» Neuste Inserate

Allgemeine Geschäftsbedingungen von koi-boerse.de ein Geschäftsteil von Südliche Träume  Inh. Horst Watter


(Im Anhang finden Sie auch die Widerrufsbelehrung und die Hinweise zum Datenschutz)


Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von www.koi-boerse.de (AGB)
§ 1 Grundlegende Bestimmungen
(1) Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten zwischen Horst Watter, Am Hünengrab 30, 46286 Dorsten, Deutschland - nachfolgend koi-boerse.de genannt - und den Nutzern der Internetplattform - nachfolgend Nutzer bzw. Anbieter oder Kunde genannt. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen der Nutzer widersprochen. Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
(2) Vertragssprache ist deutsch. Der Vertragstext wird bei koi-boerse.de gespeichert. Die Speicherung ist jedoch befristet bzw. für den Nutzer nicht zugänglich, dieser hat deshalb selbst für einen Ausdruck oder eine gesonderte Speicherung zu sorgen.
§ 2 Gegenstand der Nutzung
koi-boerse.de unterhält auf der vorliegenden Webseite ein Anzeigenportal, über welches registrierte Anbieter (Verkäufer) Waren und Dienstleistungen anbieten und an registrierte Kunden (Käufer) verkaufen können. Registrierte Nutzer können Anzeigen aufgeben sowie auf Anzeigen anderer registrierter Nutzer Angebote unterbreiten. Ferner können registrierte Nutzer Werbung (Button, Banner, Skyscraper) schalten. koi-boerse.de behält sich vor, den Verkauf oder das Inserieren einzelner Waren oder Warenkategorien bzw. Dienstleistungen auszuschließen.
§ 3 Anmeldung als Nutzer, Verifizierung
(1) Zur Nutzung des Internetangebots von koi-boerse.de ist eine Anmeldung als Nutzer erforderlich. Diese ist derzeit unentgeltlich und führt zu keinerlei Verpflichtungen. Im Rahmen der Anmeldung wird ein Benutzerkonto unter dem vom Nutzer gewählten Benutzernamen und Passwort eingerichtet. Nach Absendung der Anmeldung erhält der Nutzer per E-Mail einen Bestätigungslink zur Freischaltung seines Accounts. Das Benutzerkonto ist nicht übertragbar. Voraussetzung für die Anmeldung ist, dass der Nutzer das 18. Lebensjahr vollendet hat. koi-boerse.de schließt keine Verträge mit Minderjährigen. Der Nutzer ist verpflichtet, im Rahmen der Anmeldung wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Auf Wunsch werden die übermittelten Daten und das Benutzerkonto durch koi-boerse.de unverzüglich gelöscht.
(2) Nutzer können sich von koi-boerse.de verifizieren lassen. Hierzu übermittelt der Nutzer per Post oder E-Mail an koi-boerse.de eine gut lesbare beidseitige Kopie seines Personalausweises oder Reisepasses, sowie eine Kopie seines Gewerbescheins. koi-boerse.de benachrichtigt den Nutzer innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang der geforderten Kopien per E-Mail über die erfolgreiche Verifizierung und kennzeichnet Angebote des Nutzers auf der Detailseite mit dem Hinweis "überprüftes Mitglied". koi-boerse.de überprüft nicht die Identität des Nutzers, sondern ausschließlich die Übereinstimmung der Anmeldedaten mit den übermittelten Ausweisdaten und den Daten des übermittelten Gewerbescheins. Ein Rechtsanspruch auf Verifizierung besteht nicht.
§ 4 Regeln zum Anbieten bzw. Inserieren von Waren und Dienstleistungen
(1) Die angebotenen Waren und Dienstleistungen müssen wahrheitsgemäß und vollständig beschrieben sein. Dabei hat der Anbieter alle Umstände einzubeziehen, die für eine Kaufentscheidung relevant sind, insbesondere muss über etwaige Mängel oder Abnutzungserscheinungen der Waren informiert werden.
(2) Der Anbieter ist uneingeschränkt für die von ihm eingestellten Angebote verantwortlich. Die zur Angebotsbeschreibung verwandten Texte und Bilder müssen frei von Rechten Dritter sein. Mit dem Einstellen des Angebots sichert der Anbieter zu, dass durch dieses keine Urheber-, Marken-, Persönlichkeits- oder sonstige Rechte verletzt werden. Es dürfen nur Bilder verwendet werden, für die der Anbieter Urheber- oder ausreichende Nutzungsrechte besitzt. Der Anbieter stellt koi-boerse.de von allen Ansprüchen, die aus einem von ihm zu vertretenen Verstoß gegen Rechte Dritter entstehen, frei. Das betrifft auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von koi-boerse.de einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten.
(3) Der Anbieter verpflichtet sich, beim Anbieten seiner Waren und Dienstleistungen alle gesetzlichen Vorschriften einzuhalten. Dass betrifft insbesondere auch alle Informations- und sonstigen Pflichten bei Fernabsatzverträgen sowie Jugendschutz- und Verbraucherschutzvorschriften.
(4) Es ist verboten, Waren oder Dienstleistungen anzubieten, deren Angebot, Verkauf oder Erwerb gegen gesetzliche Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland oder gegen die guten Sitten verstoßen.
(5) koi-boerse.de übernimmt keinerlei Haftung gegenüber dem Kunden oder Anbietern im Zusammenhang mit den angebotenen Waren und Dienstleistungen. koi-boerse.de hat insbesondere keinen Einfluss auf die Qualität der angebotenen Waren und Dienstleistungen oder auf die Wahrheit und Richtigkeit der Angebote. Ebenso wenig verfügt koi-boerse.de über Informationen oder Kenntnisse bezüglich der Berechtigung der Anbieter zum Verkauf von Waren und Dienstleistungen sowie der Bonität der Kunden.
(6) koi-boerse.de behält sich insbesondere beim Verstoß gegen die Regeln zum Angebot von Waren und Dienstleistungen vor, Angebote jederzeit ohne Ankündigung unter Benachrichtigung über die Gründe zu löschen. Im Wiederholungsfall ist koi-boerse.de zum Ausschluss des Anbieters vom Handel auf der Plattform berechtigt.
§ 5 Vertragsschluss, Vertragsabwicklung
Ein Vertrag über die angebotenen Waren und Dienstleistungen kommt nur zwischen dem Anbieter und dem Kunden zustande, koi-boerse.de selbst wird nicht Vertragspartner des geschlossenen Vertrages. Das Zustandekommen des Vertrages richtet sich ausschließlich nach den AGB des Anbieters. Die Vertragsabwicklung ist allein Angelegenheit des Anbieters und des Kunden.
§ 6 Gebühren/Zahlungsbedingungen
(1) Die Nutzung des Anzeigenportals ist für Kunden kostenfrei.
(2) Die durch Anbieter zu zahlenden Gebühren richten sich nach der über die Schaltfläche "Preisliste" aufrufbaren Preisliste. Die Gebühren sind Endpreise, sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.
Die angefallenen Gebühren werden jeweils nach Ablauf eines Kalendermonats durch koi-boerse.de abgerechnet. Der Anbieter erhält hierzu eine Rechnung in elektronischer Form. Verlangt der Anbieter die postalische Zusendung einer Rechnung, berechnet koi-boerse.de hierfür ein Entgelt von 1,50 € je Rechnung. Im Falle einer Rücklastschrift hat der Anbieter an koi-boerse.de die anfallende Bankgebühr zu zahlen.
(4) koi-boerse.de ist berechtigt, bei Zahlungsverzug von mehr als 7 Tagen die Dienstleistung bis zum vollständigen Ausgleich aller offenen Zahlungen zu sperren.
(5) Aufrechnungsrechte stehen dem Anbieter nur zu, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von koi-boerse.de anerkannt sind. Außerdem ist der Anbieter zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
§ 7 Haftung
(1) koi-boerse.de haftet uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, soweit er einen Mangel arglistig verschweigt oder eine Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes übernommen hat, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit.
(2) Sofern wesentliche Pflichten aus dem Vertrag betroffen sind, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet, ist die Haftung von koi-boerse.de bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt.
(3) Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.
(4) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. koi-boerse.de haftet insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung. koi-boerse.de übernimmt keine Haftung für den Verlust von auf den Web-Server übertragenen Daten. Jeder Anbieter hat für die die Sicherung seiner Daten, insbesondere der Bilder und Angebotsbeschreibungen selbst geeignete Maßnahmen zu ergreifen.
§ 8 Erfüllungsort, Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).
Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit koi-boerse.de bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Sitz von koi-boerse.de, soweit der Nutzer nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Dasselbe gilt, wenn der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.
§ 9 Änderung der AGB
koi-boerse.de behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Nutzer per E-Mail spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht der Empfänger der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. koi-boerse.de wird in der E-Mail, die die geänderten Bedingungen enthält, auf die Bedeutung dieser Zweiwochenfrist gesondert hinweisen.
Stand Juli 2011

www.koi-boerse.de

Anschrift

Horst Watter, Am Hünengrab 30, 46286 Dorsten

Tel. 02369-24661
Fax 02369-2040560

Handy 01749569031

Umsatzsteuer-ID: DE 359 5427 5132


Widderrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Geschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann)
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß §§ 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Der Widerruf ist zu richten an: Horst Watter, Am Hünengrab 30, 46286 Dorsten
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
Datenschutzerklärung
Wir informieren darüber, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung von Ihnen übermittelten Daten mit Hilfe einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
Erhebung / Beschaffung von personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) erheben wir nur, soweit wir diese für die Bearbeitung von Vertragsabwicklungen und für die Erbringung vertraglicher Leistungen benötigen. Die Erhebung der Daten erfolgt ausschließlich in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang.
Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfasst das Speichern, Verändern, übermitteln, Sperren und Löschen dieser Daten. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß. Sie stimmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Das Recht die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen steht Ihnen uneingeschränkt zu. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerrufs finden Sie in unserem Impressum.
Nutzung personenbezogener Daten
Wir informieren darüber, dass die weitergehende Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu Zwecken der Marktforschung und Zusendung von Werbung oder Newslettern (mit Ausnahme der Zusendung von Direktwerbung gemäß § 7 Abs. 3 UWG) nur mit Ihrer gesondert einzuholenden ausdrücklichen Zustimmung erfolgt. Das Recht, die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen steht Ihnen uneingeschränkt zu. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerrufs finden Sie in unserem Impressum.
Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten
Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung Ihrer gespeicherten Daten. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.
Cookies
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten.
Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.


--------------------------1. Anwendbarkeit dieser Vertragsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen den Parteien Privat- & Händler-Inserenten und koi-boerse.de. Die Allgemeinen Vertragsbedingungen finden Anwendung auf sämtliche Vereinbarungen zwischen koi-boerse.de und dem Kunden betreffend der von koi-boerse.de angebotenen Dienstleistungen und Produkten


2. Kündigung und Vertragslaufzeit. Damit Sie Inserate aufgeben können ist eine Registrierung bei koi-boerse.de erforderlich. Die Registrierung ist im ersten Monat kostenlos und dient den personengebundenen Systemmitteilungen sowie zur Kontaktaufnahme zum jeweiligen Inserenten. Alle Daten im persönlichen Benutzerprofil des Inserenten sind von ihm im Falle einer Änderung selbstständig zu aktualisieren. Alle zur Registrierung notwendigen Angaben müssen vom Inserenten wahrheitsgemäß angegeben werden. Der Benutzername darf keine Internetadresse beinhalten. Die Inserate sowie Zusatzoptionen wie z.B. Anzeige mit Top- Angebot sind kostenpflichtig.

Inserate haben immer eine begrenzte Laufzeit. Rechtzeitig vor Ablauf dieser Laufzeit erhält der Inserent eine durch das System erstellte Benachrichtigung. Er hat dann die Möglichkeit sein Inserat zu verlängern. Verlängert der Inserent innerhalb der Laufzeit sein Inserat nicht, wird das Inserat durch das System automatisch gelöscht, da in diesem Fall von einer Veräußerung des Verkaufsobjektes ausgegangen wird. Diese Maßnahme ist von essentieller Bedeutung für den Inseratenmarkt, um die Inhalte der Datenbank auf einem aktuellen Stand zu halten. Während der Laufzeit kann der Inserent alle Daten des Inserates selbstständig aus dem System löschen oder ändern.

Bei Missbrauch oder Betrug bei dem von dem Betreiber zur Verfügung gestellten Inseratenmarkt kann und wird das Vertragsverhältnis mit dem registrierten Anwender sofort beendet und dessen Benutzerzugang gesperrt. koi-boerse.de behält sich in diesem Fall rechtliche Schritte vor.

Das Vertragsverhältnis besteht bis zur endgültigen Löschung der Registrierung. Der Anwender kann per E-Mail, Fax oder Brief die kostenlose Löschung seines Benutzerzugangs und damit Vertragsverhältnisses veranlassen, sofern der Inserent bei koi-boerse.de keine finanziellen Verpflichtungen mehr zu begleichen hat.


3. Kosten/ Preise Zahlungsbedingungen. Das Inserieren bei koi-boerse.de (ohne Angaben im Inseratentext von gewerblichen Adressen, Internetadressen, Bild mit Adresse, oder kostenpflichtige Telefonnummern), ist für Inserenten kostenlos. Sollte der Inserent gewerbliche Adressen / Internetadresse, oder Bild mit Internetadressen direkt im Inseratentext anzeigen lassen, so kann dies mit der Zusatzoption Highlight gebucht werden. Für kostenpflichtige Telefonnummern wie z.B. 0900 etc. kann die Zusatzoption Top-Platzierung beim inserieren gebucht werden.  Die Inanspruchnahme der Zusatzoptionen  (Top Platzierung, Highlight, Bild zum Inserat, Fettschrift etc.) sind kostenpflichtig. Die pauschalen Kosten dafür sind grundsätzlich sofort fällig, auch wenn das betroffene Inserat auf einer Warteliste steht und vom Inserenten gelöscht oder nicht weiter verlängert wird. Es können in diesem Zusammenhang keine Kosten erstattet werden! Die Inseratgebühr ist durch Überweisung zu bezahlen. Nicht rechtzeitige Zahlungen in den vorgegebenen Fristen oder Nichteinlösungen von Bankeinzügen haben eine sofortige Sperrung des/der Inserat(e) zur Folge. Gesperrte Inserate werden erst nach vollständiger Zahlung aller Gebühren bis zum Ende der Laufzeit wieder sichtbar.

Wählt der Inserent als Zahlungsmethode "Überweisung", muss der Betrag innerhalb einer vorgegebenen Frist (spätestens nach 5 Tagen) auf eines der genannten Konten zur freien Verfügung verbucht sein. Wird die Zahlungsfrist überschritten, erhält der Inserent eine Zahlungserinnerung. Eine weitere Zahlungserinnerung wird nicht zugestellt. Sollte der Betrag nicht ausgeglichen werden, geht der Betreiber von vorsätzlichem Betrug aus und behält sich das Recht vor, rechtliche Schritte einzuleiten.


4. Inserate und Inhalt. Inserate können mit Fotos veröffentlicht werden, die ausschließlich von dem tatsächlich angebotenen Verkaufsobjekt stammen. Es ist nicht gestattet, andere Bildzeichen/Buchstaben/Ziffern (z. B. Logos, Schriftzüge, Telefonnummern, Namen, Schlagwörter) oder eine Kombination der Fotos mit anderen Bildzeichen/Buchstaben/Ziffern in das Inserat einzustellen oder die Fotos in dieser Weise zu verändern. Der Inserent muss über das angebotene Verkaufsobjekt tatsächlich verfügen. Es darf sich bei dem angebotenen Verkaufsobjekt nicht um noch zu bestellende Verkaufsobjekte handeln. Als Standort des Verkaufsobjekts wird grundsätzlich der Wohnort des Inserenten angenommen. Abweichende Standorte sind vom Inserenten dem eventuellen Interessenten selbstständig mitzuteilen. Das Inserat darf durch Formulierung, Inhalt, optische Aufmachung und den verfolgten Zweck nicht gegen geltendes Recht, insbesondere nicht gegen in der Bundesrepublik Deutschland geltende Gesetze und Verordnungen verstoßen. Durch die Aufgabe der Inserate und Einstellung der Fotos in den Inseratenmarkt koi-boerse.de bestätigt der Inserent, dass er frei über die Fotos verfügt und dass diese nicht mit Rechten Dritter belastet sind. Sollten doch Eigentumsrechte verletzt werden, stellt der Inserent den Betreiber von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei und übernimmt dafür die volle Verantwortung. Der Betreiber behält sich grundsätzlich das Recht vor, Inserate abzulehnen, zu ändern oder gänzlich zu löschen und einzelne Inserenten auf Dauer von der Teilnahme am Anzeigensystem auszuschließen.


5. Schriftverkehr und Korrespondenz. Der gesamte Schriftverkehr wird vom Betreiber elektronisch abgewickelt. Sämtliche Dokumente wie z.B. Preisliste, AGB, Infos und Hilfen werden innerhalb des Anzeigensystems zur Verfügung gestellt. Systemmitteilungen wie z.B. Rechnungen, Newsletter, Informationen bzgl. des Inserates etc. werden per E-Mail zugestellt. Eine E-Mail gilt mit dem Versenden als zugestellt. Der Empfänger muss bei der Registrierung (siehe Punkt 2. Vertragslaufzeit) eine gültige E-Mail Adresse angeben und dafür Sorge tragen, sein Postfach regelmäßig zu überprüfen (aktuelle Rechtsprechung). Auf Wunsch werden Dokumente oder Rechnung etc. gegen Gebühr auf dem Postweg zugestellt. ( + 0,55€)


6. Datenschutzbestimmung und Sicherheit der Daten. Der Nutzer des Inseratenmarktes erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönlichen Angaben unter Beachtung der Datenschutzgesetze, die in der BRD Geltung haben, elektronisch gespeichert werden. Die koi-boerse.de sichert Diskretion zu.

Der Betreiber stellt von sämtlichen Daten des Inseratenmarktes Sicherheitskopien her. Für den Fall eines Datenverlustes ist der Betreiber keines Falls verantwortlich, diese wiederherzustellen. Dem Kunden ist bekannt, dass für alle Teilnehmer im Bereich des Übertragungsweges die Möglichkeit besteht, übermittelte Daten abzuhören. Dieses Risiko nimmt der Kunde in Kauf. Weiterhin kann der Betreiber keine volle Abschirmung von übermittelten oder in das Internet gestellten Daten garantieren. Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung für Schadensersatzforderungen jeglicher Art durch den Kunden, die aufgrund von Zerstörung oder Verlust, Unmöglichkeit der Übertragung, des Versenden oder des Erhalten von Daten, unabhängig worauf diese beruhen, entstehen könnten. Erhält der Inserent zur Pflege seines Inserates eine Benutzerkennung und ein Passwort, so ist er verpflichtet, dieses äußerst vertraulich zu behandeln. Der Inserent haftet für jeden Missbrauch, der aus einer eventuell unberechtigten Verwendung dieser Zugangsdaten erfolgt.


7. Urheber- und Nutzungsrecht. Alle Daten, Informationen, Firmenzeichen, Texte, Programme, Bilder und Datenbanken unterliegen dem Urheberrecht. Die Betreiber sind Inhaber aller Rechte an dem Inseratenmarkt und den Datenbanken sowie Inhaber der Nutzungsrechte. Die Veränderung, Weiterverarbeitung und Nutzung in Medien aller Art durch Dritte ist nur mit schriftlicher Erlaubnis durch die Betreiber gestattet. Die Rechte des Inserenten bleiben hiervon unberührt. Er kann über die eigenen Daten und Informationen frei verfügen. Sämtliche Inserate im Anzeigensystem unterliegen dem ausschließlichen Nutzungsrecht der Betreiber.


8. Verfügbarkeit und Support. Die Betreiber sind bestrebt die maximale Verfügbarkeit aller Dienstleistungen des Inseratenmarktes zu bieten. Die Betreiber garantieren aber keine 100%ige Erreichbarkeit oder solche zu bestimmten Zeiten, da die ständige Verfügbarkeit des Inseratenmarktes zusätzlich von Faktoren abhängt, die die Betreiber nicht beeinflussen können.

Bei Fragen und Problemen, die nicht über die angebotene Hilfe des Inseratenmarktes gelöst werden können, stehen die Betreiber jederzeit per kostenlosem E-Mailsupport zur Verfügung. Supportanfragen werden in der Reihenfolge des Eingangsdatums schnellstmöglich bearbeitet.


9. Haftung. Der Kunde ist vollem Umfang für den Inhalt der von ihm an koi-boerse.de übermittelten Daten, wie beispielsweise Online-Inserate und Printaufträge, verantwortlich. koi-boerse.de lehnt jede Haftung für die Inhaltsgebung des Kunden ab. Insbesondere übernimmt koi-boerse.de keinerlei Gewährleistungen und Garantien für die angebotenen Güter und Dienstleistungen sowie für die sich möglicherweise daraus ergebenden Vertragsabschlüsse, wie beispielsweise Kaufverträge; dies gilt auch für Inserate und Printaufträge, die im Auftrag des Kunden durch koi-boerse.de erfasst werden.

koi-boerse.de haftet nur bei Absicht oder grober Fahrlässigkeit. In keinem Fall haftet koi-boerse.de für Folgeschäden und entgangenen Gewinn. Kann koi-boerse.de trotz aller Sorgfalt aufgrund von höherer Gewalt wie beispielsweise Naturereignissen, kriegerischen Auseinandersetzungen, Streik, unvorhergesehenen behördlichen Restriktionen, technischen Störungen, welche dem Verantwortungsbereich Dritter zuzuordnen sind, ihren vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommen, besteht für die Dauer des Ereignisses kein Anspruch des Kunden auf Vertragserfüllung.

koi-boerse.de haftet nicht für den Missbrauch des Internets und damit verbundene Schädigungen des Kunden durch Dritte, für Sicherheitsmängel und Störungen der Fernmeldenetze von Dritten und des Internets sowie für Betriebsunterbrechungen und Störungen der Applikationen und Online-Plattformen von dem Hoster 1&1 / koi-boerse.de und von Dritten. 


10. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine sonstige Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen rechtsunwirksam oder lückenhaft sein, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. 


1  1   . Anwendbares Recht und Gerichtsstand dieses Vertrags untersteht deutschem Recht. Ausschließlicher Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Dorsten.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rechtliche Informationen bei Verkäufe von Horst Watter an den Käufer

Horst Watter, Am Hünengrab 30, 46286 Dorsten, Deutschland

Hinweis: Sie haben die Möglichkeit, diesen Text, mittels der entsprechenden Funktion User Browsers, auf Ihrem Computer zu speichern oder auszudrucken.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines – Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer Horst Watter, Am Hünengrab 30, 46286 Dorsten – nachfolgend Verkäufer genannt – und dem Besteller/Käfer gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Etwaige von diesen abweichende Regelungen gelten nur, soweit sie ausdrücklich und schriftlich vom Verkäufer bestätigt worden sind.

Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne das diesen eine gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbeziehungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird und in die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.


§ 2 Vertragsschluss

Auf seinen Angebotsseiten informiert der Verkäufer über die Konditionen und Merkmale der angebotenen Waren. Sofern Sie Fragen zum angebotenen Artikel haben, klicken Sie auf den Link: „Frage an den Verkäufer“.
Mit der Einstellung eines Artikels gibt der Verkäufer ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über den Artikel ab. Auf der Artikelseite sehen Sie, welche Kaufoptionen Ihnen zur Verfügung stehen.
Der Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und dem Kunden kommt gemäß den geltenden eBay-AGB (§§ 9 und 11 eBay AGB) zustande. Diese kann der Kunde über den entsprechenden Hyperlink auf den Seiten von eBay einsehen.


§ 3 Preise, Liefer- und Versandkosten, Versand

Alle angegebenen Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Kosten für Verpackung und Versand ( Versandkosten ) stellt der Verkäufer zusätzlich zu den genannten Endpreisen der jeweiligen Ware in Rechnung.
Nach Zahlungseingang werden Sie von mir per E-Mail benachrichtigt, wann die Ware in den Versand gegangen ist. Folgende Zahlungsart wird akzeptiert: Vorkasse per Überweisung/Paypal.

Der Versand erfolgt sofort und nur an die von Koi-Börse hinterlegte angemeldete Adresse des Käufers. Die Artikel, die wir auf Lager haben, senden wir Ihnen per DHL, Hermes oder bei schweren und sperrigen Artikeln über ILOXX umgehend zu.

In der Regel ist die Bestellung bereits 48 Stunden nach Kauf beim Kunden. Bei Warensendungen durch DHL zwischen 1 und 8 Tagen.
Für Verzögerungen, welche durch höherer Gewalt entstehen, übernehmen wir keinerlei Haftung.

Ab einem Auftragswert von 2.500,00 Euro liefern wir  im gesamten Bundesgebiet versandkostenfrei. Ansonsten gelten die jeweiligen Kosten der DHL, Hermes und ILOXX plus 5 – 15 € Verpackungskosten.

Größere Gewichte, sowie sperrige Güter, werden per Spedition geliefert, die Kosten hierfür werden dem Kunden in Rechnung gestellt.


§ 4 Widerufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt  dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger ( bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Horst Watter
Am Hünengrab 30
46286 Dorsten
Deutschland

E-Mail: chw13@t-online.de
Fax 02369-204060

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung  oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache. Für uns mit  deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


§ 5 Gewährleistung und Garantie

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Die gesetzliche Gewährleistungszeit beträgt 2 Jahre, beginnend mit Ablieferung der Sache (§ 438 Absatz 1 Nr. 3, Absatz 2 BGB).

Im unternehmerischen Geschäftsverkehr wird die gesetzliche Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt und der Verkäufer ist berechtigt, das Produkt nach seiner Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen.

Der Verkäufer gibt gegenüber dem Kunden keine Garantie im Rechtssinne ab.
Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.


§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


§ 7 Schlussbestimmungen / Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers (Amtsgericht Dorsten / Landgericht Essen). Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Südliche Träume
Inh. Horst Watter




» Module
 Forum
 Galerie
 News
 Regional
» Service
Preisliste
Kontakt
AGB
Informationen
Impressum
Datenschutz
Call Back Service
News
Forum
» Mitgliederlogin
Benutzer:
Passwort:
Passwort vergessen ?
» Statistik
3 Besucher online
0 Mitglieder online
106 Mitglieder
0 neue Mitglieder
209 Artikel
0 Auktionen
0 ReverseArtikel
» Member online
Zur Zeit 3 Benutzer online, davon 3 Besucher und 0 Mitglied/er
» Google Übersetzung
» Sprachen
 
Copyright 2018 by © Nexx-Trader.com